In 60 Tagen ist es soweit!

      1 Kommentar zu In 60 Tagen ist es soweit!

60 Tage oder 1440 Stunden – wir hoffen, die Zeit reicht aus, um alle notwendigen Vorbereitungen abzuschließen. Sponsoren anwerben, Ticketverkauf starten, Interesse wecken, und und und…

Sponsorenwerbung

Ohne die finanzielle Unterstützung von Sponsoren müssten die Ticketpreise für Barcamps so hoch sein wie sie niemand bezahlen würde. Die Organisation des Literaturcamps wird daher neben den Ticketeinnahmen insbesondere über Sponsoring finanziert. Wir sind voller Hoffnung, dass sich einige Unternehmen dazu entschließen werden uns zu fördern.

Die Volkshochschule Bonn stellt uns die Räumlichkeiten kostenfrei zur Verfügung.

Aber wir brauchen weitere Sponsoren. Denn wir wollen die Tickets zu einem fairen Preis verkaufen, auf dass jeder zu unserem Literaturcamp kommen kann. Ihr könnt uns dabei helfen: Macht Werbung für uns bei Unternehmen und Institutionen, gern auch bei Privatpersonen. Wir brauchen weitere Sponsoren, die bereit sind, uns finanziell unter die Arme zu greifen. Vielleicht ist das Literaturcamp genau das Richtige für die Firma, in der du arbeitest? Oder du kennst jemanden, der gerne spenden möchte? Hervorragend! Bitte empfehle uns weiter!

Hier sind die Infos zu den Bedingungen des Sponsorings zusammengestellt: http://literaturcampnrw.de/sponsoren-partner/sponsorenangebote/

Für die Sponsoren ist ihr Einsatz lohnenswert: Sie werden im Zusammenhang mit dem Literaturcamp genannt und erhalten bei uns einen Platz für ihre Werbung.

Miniaturbergsteiger auf Münzgeld

Copyright Claire Hughes

Wann gibt es Tickets?

Mitte Februar wollen wir starten. Sobald der Termin klar ist, geben wir eine Vorankündigung raus. Wir wollen verschiedene Ticketkategorien anbieten: Sicher gibt es die Early Bird Tickets, die normalen Tagestickets und darüber hinaus haben wir uns entschlossen, Fördertickets für Privatleute und ebenso Fördertickets für Unternehmen und Institutionen auszugeben. Der Ticketverkauf wird in zwei Wellen erfolgen. Im Verlauf dieser Zwischenzeit schauen wir, wie sich Ticketverkauf und Sponsoring entwickeln, um gegebenenfalls noch reagieren zu können.

1440 Stunden vor dem Start sind wir überzeugt, dass wir mit der Unterstützung durch dich und andere Teilnehmende des Literaturcamps weitere Sponsoren finden. Und wir hoffen, dass der ein oder andere gerne freiwillig ein wenig mehr für die Tickets zahlt.

Noch eine große Bitte: Wenn möglich, blogge und twittere über das Literaturcamp und unsere Unterstützer, damit noch mehr Menschen von unserer Veranstaltung und unseren Angeboten erfahren.

Wir sehen uns in 60 Tagen und freuen uns schon auf viele interessante Menschen, spannende Vorträge und rege Diskussionen – das wird wunderbar!

Euer Organisations-Team

One thought on “In 60 Tagen ist es soweit!

  1. Pingback: Bonner Linktipps am Donnerstag: Kunigunde, Stolpersteine und Literaturcamp - Bundesstadt.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.