Sponsoren

Kooperationspartner und Sponsoren

Das Literaturcamp Bonn ist ohne die Hilfe von Kooperationspartnern sowie Sponsoren nicht realisierbar.

Die Volkshochschule Bonn ist auch 2019 Kooperationspartner des Literaturcamp Bonn  und stellt die Räume zur Verfügung!

Schriftzug Volkshochschule. Adult Education Center. Université populaire. Bonn.

Wir danken den folgenden Sponsoren, die das Literaturcamp Bonn 2019 unterstützen!

Goldsponsor

Wir freuen uns sehr, dass das Projekt #17Ziele von Engagement Global unser Literaturcamp Bonn 2019 als Goldpartner unterstützt!

Logo des Projektes #17 Ziele in blauer Farbe

Unterzeile zum Logo des Projekts #17 Ziele, Tu Du's auf 17Ziele.de

Tu du’s für dich und die Welt! Mit diesem Appell richtet sich das Projekt #17Ziele an alle Bürgerinnen und Bürger. Die 17 Ziele für eine nachhaltige Entwicklung auf dieser Welt zu erreichen klingt erst einmal wie eine wirklich große Aufgabe. Doch es sind nicht nur Themen wie Klimawandel, Bildung und nachhaltiger Konsum, die allein von Politik und Wirtschaft auf der ganzen Welt behandelt werden sollten; die Umsetzung fängt im Kleinen an, bei jedem einzelnen Menschen. Und so hat Engagement Global im Auftrag des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung kreative Wege gefunden, besonders auch junge Menschen für die 17 Ziele für nachhaltige Entwicklung zu begeistern. Zum Beispiel über Poetry Slams, 17 Ziele-Bierdeckel in lokalen Dialekten oder mit einem umgebauten Schäferwagen, der auf Musikfestivals unterwegs ist.

Doch was sind die 17 Ziele? Die Agenda 2030 schafft die Grundlage dafür, weltweiten wirtschaftlichen Fortschritt im Einklang mit sozialer Gerechtigkeit und im Rahmen der ökologischen Grenzen der Erde zu gestalten. Das Kernstück der Agenda bildet ein ehrgeiziger Katalog mit 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals, SDG). Die 17 SDG berücksichtigen erstmals alle drei Dimensionen der Nachhaltigkeit – Soziales, Umwelt, Wirtschaft – gleichermaßen. #17Ziele macht die nachhaltigen Entwicklungsziele bekannter. Wenn alle mitmachen, werden wir sie erreichen. Die Agenda 2030 gilt für alle Staaten dieser Welt. Entwicklungsländer, Schwellenländer und Industriestaaten: Alle müssen ihren Beitrag leisten.

Engagement Global gGmbH – Service für Entwicklungsinitiativen ist die Ansprechpartnerin in Deutschland für entwicklungspolitisches Engagement. Seit 1. Januar 2012 sind unter ihrem Dach Initiativen und Programme vereint, die sich in der entwicklungspolitischen Arbeit aktiv für ein gerechtes globales Miteinander einsetzen. Das Projekt #17Ziele von Engagement Global hat das Ziel, die nachhaltigen Entwicklungsziele und ihre Themen in Deutschland bekannt zu machen, um zu einem veränderten Handeln zu motivieren. Mehr Informationen gibt es hier:

Website #17 Ziele

www.twitter.com/17Ziele

www.instagram.com/17ziele.de

Website Engagement Global

www.facebook.com/engagement.global

Silbersponsoren

Logo von Trio Service GmbH

Website Facebook Instagram

Wissenschaftskommunikation – ein heiß diskutiertes Thema und wir mittendrin. Trio MedienService kennt die Sprache und Kultur in der Wissenschaft, realisiert Projekte und passende Produkte: für Hochschulen, Forschungseinrichtungen, Förderorganisationen, Stiftungen und Unternehmen. Trio MedienService ist eine Agentur für Kommunikation in Bonn. Wir beraten strategisch, konzipieren und setzen um. Von interaktiven Events über Corporate Publishing, Social-Media-Kommunikation bis zu  PR- und Öffentlichkeitsarbeit. Dabei fokussieren wir uns auf Hochschule, Wissenschaft und Gesellschaft. Wir bauen Brücken – zwischen unseren Kunden und der Öffentlichkeit! Wir legen Wert auf: sorgfältige Analyse und Beratung, fundierte Konzepte, verständliche Texte, aussagekräftige Videos und bedienen aufeinander abgestimmt Print, Online, Social Media. Für unsere Kunden entwickeln wir individuelle Event-Formate, um Wissenschaft und Gesellschaft zusammenzubringen.

Logo der Agentur Bonn Digital, besteht aus zwei Worten: Bonn und Digital, mit einem Punkt dazwischen

Website  Facebook  Twitter 

Bei Bonn.digital ist der Name Programm. Die Agentur ermöglicht Unternehmen und Institutionen, den digitalen Wandel mit Gewinn zu vollziehen. Sie haben zum Ziel, Organisationen und Unternehmen zu befähigen, Social Media sinnvoll zu nutzen, sodass für alle ein Mehrwert entsteht. Und das machen sie durch Beratung (Strategien und Konzepte für Social Media erarbeiten), Community Management (Social Media inhaltlich aktiv betreiben, First-level-Service leisten, eine Community aufbauen), Digitalisierung von Events (bestehende Veranstaltungen in Social Media abbilden, Livestreaming etc.) und Organisation von Veranstaltungen mit bevorzugt offenen Formaten (Barcamps, Hackathons, Meetups, Instawalks, Open-Space-Formate etc.). Mit der Bonn.Academy betreibt Bonn.digital außerdem eine Weiterbildungsplattform für eigene Themen und Dozent/innen anderer digitaler Fachbereiche.

Logo des Selfpublisher Verbandes in Worten, angeordnet in zwei Zeilen

Website   Facebook  Twitter

Der Selfpublisher-Verband vertritt die Interessen deutschsprachiger Autorinnen und Autoren, die ihre Werke in eigener Regie herausgeben. Sie wollen Strukturen schaffen, die allen Autorinnen und Autoren den Zugang zum Buchhandel ermöglichen, zum Beispiel durch ein virtuelles Vertreternetz. Bestehende Hürden zur Aufnahme bei Social-Reading-Communities u.a. sollten fallen. Wie Vielfältig die Angebote des Verbandes sind, lest ihr am besten gleich auf deren Homepage.

Logo der Druckerei Eindrucksvoll aus Meckenheim

Website

Das Unternehmen eindrucksvoll – Ulrich Schreck (gegründet 1.1.2012) in Bonn, ist ein  Digitaldruck-Dienstleister für den direkten Endkunden, sowie Produktionspartner für Grafikagenturen und klassische Druckereien. Im tonerbasierten kleinformatigen Bogen-Digitaldruck, sowie im tintenbasierten großformatigen Rollen-Digitaldruck  verfügen wir über modernste Produktionsmöglichkeiten. Wir bieten ein breites Produktportfolio und können in kürzester Zeit Ihre Wünsche umzusetzen. Als Medienproduktioner mit über 25-jähriger Berufserfahrung in der digitalen Druckvorstufe, begleitet von ständigen externen Fort -und Weiterbildungen, haben wir die notwendige theoretische und praktische Fachkompetenz. Durch tägliches Anwenden dieses KnowHow’s in der Produktion erreichen wir in kürzester Produktionszeit die vom Kunden geschätzte Top-Qualität.

Logo des Verbandes der freien Lektorinnen und Lektoren, rotes Rechteck senkrecht mit den weißen Buchstaben v, f, l, l

Facebook  Twitter  Lektorenblog

Der Verband der Freien Lektorinnen und Lektoren e. V. (VFLL) steht für professionelle Textarbeit. Seine geprüften rund 850 Mitglieder sind in vielen unterschiedlichen Bereichen tätig. Sie arbeiten zum Beispiel freiberuflich für Verlage, Werbeagenturen und Einzelpersonen (Autorinnen/Autoren, Studierende etc.). Auftraggeber können im Lektorenverzeichnis  nach einem geeigneten Lektor bzw. einer geeigneten Lektorin suchen oder über die VFLL-Website eine Auftragsanfrage stellen. Das Lektorieren ist als junger Freiberuf ungeschützt, nicht verkammert, auch nicht gesetzlich reglementiert. Daher haben sich die deutschsprachigen freien Lektorinnen und Lektoren im Jahr 2000 zusammengeschlossen. Heute ist der Verband einer der größten Berufsverbände für Textdienstleistungen, Mitglied im Deutschen Kulturrat und im Börsenverein des Deutschen Buchhandels. Der VFLL vertritt die Interessen seiner Mitglieder in berufspolitischen Gremien und Dachverbänden. Er gestaltet Inhalte und Rahmenbedingungen von Medienarbeit mit. VFLL-Mitglieder treffen sich auf der Jahrestagung und bundesweit in zehn Regionalgruppen – etwa Köln/Bonn. Die meisten Treffen sowie die Fortbildungen stehen auch Nichtmitgliedern offen.

Bronzesponsoren

Logo Neobooks mit mehrfarbigem Schriftzug auf weißem Quadrat und einem stilisierten PapierfliegerLogo der Agentur Neopubli, grünes hängendes Fähnchen mit Schriftzug neopubli in weiß

Website neobooks  Website epubli

epubli macht es jedem Autor kinderleicht, den Traum vom eigenen Buch zu verwirklichen. neobooks ist der einfachste Weg für Self-Publisher und Indie-Autoren, ihre Bücher renommierten Verlagshäusern wie Droemer Knaur, Rowohlt oder Kiepenheuer & Witsch zu präsentieren und von ihnen entdeckt zu werden. neobooks und epubli sind eigenständige Marken der neopubli GmbH. Unter dem gemeinsamen Dach bündeln sie langjähriges Expertenwissen im Self-Publishing. Als Teil der Content Gruppe von Holtzbrinck gehört die neopubli GmbH zu einem der bedeutendsten Medienunternehmen in Deutschland mit mehr als 2 Milliarden Euro Jahresumsatz, Aktivitäten in mehr als 80 Ländern und einem starken Netzwerk aus nationalen und internationalen Vertriebspartnern.

ein Logo bestehend aus dem Wort be und drei farbigen Punkten

Website

Wir glauben, dass eBooks dieselbe Aufmerksamkeit verdient haben wie gedruckte Bücher. Denn gute Geschichten kennen kein Format. Darum publizieren wir digitale Bücher mit ganzer Leidenschaft und Liebe fürs Detail. Eine enge Zusammenarbeit mit unseren Autoren ist für uns ebenso selbstverständlich wie ein professionelles Lektorat und Korrektorat. Wir sorgen für aufmerksamkeitsstarke Cover, treffsichere Metadaten und Inhaltstexte, die neugierig machen. Und wir entwickeln maßgeschneiderte Vertriebs- und Marketingkampagnen für digitale Produkte. Als digitales Label von BASTEI LÜBBE greifen wir auf mehr als 60 Jahre Verlagserfahrung zurück. Diese verbinden wir mit frischen Ideen und Experimentierfreude. »be«°verbindet Tradition mit Innovation und Leidenschaft mit Professionalität.

Sachsponsoren

Almuth Schnerring ist wieder als Sach-Sponsorin dabei. Wir verlosen einen Gutschein für ein „Lies doch mal vor!“-Vorlesetraining mit Almuth. Herzlichen Dank!

Unter dem Motto „Komm als Gast – geh als Freund“ bieten bei den Bonn Greeters Bonner Bürgerinnen und Bürger Besuchern ehrenamtlich und kostenlos Stadtspaziergänge an – und 2019 auch für unsere Teilnehmerinnen und Teilnehmer. DANKE!

Logo der Kampagne "jetzt ein Buch!" ist der weiße Schriftzug auf orangefarbenem Grund "Jetzt ein Buch" mit einem stilisierten Buch und wie bei einer Filmklappe unten noch die Websiten-Nennung Buchhandlung-finden.de

Der Börsenverein des Deutschen Buchhandels mit der Buchmarketing-Kampagne JETZT EIN BUCH! ist auch in diesem Jahr Sachsponsor geworden. Wir freuen uns, wieder Bücher verlosen zu können und bedanken uns!

 

Logo der Buchhandlungsgruppe ThaliaDie Thalia– Filiale in Bonn ist wieder als Sachsponsor dabei. Dankeschön!

 

Logo des Rheinwerk Verlages weißer Schriftzug Rheinwerk auf blauem GrundDer Rheinwerk-Verlag ist auch 2019 als Sachsponsor mit an Bord. Vielen Dank!

 

KUUUK DER VERLAG mit 3 ULogo des KUUUK Verlags mit drei U:Gezeichnetes stilisiertes Auge, Strich oben schwarz, Strich unten blau, Augapfel rot mit hellblauer Iris ist 2019 als Sachsponsor an unserer Seite. Danke vielmals!

 

Logo der skriva-Literaturwerkstatt Köln; skriva oben mit Doppelpunkt, unten steht Literaturwerkstatt KölnDie Autorentagung am 15. und 16. Juni 2019 in Köln bietet Gelegenheit, sich mit Techniken, Faktoren und Möglichkeiten des professionellen Schreibens zu beschäftigen. Am Samstag finden dazu Vorträge statt und am Sonntag besteht die Möglichkeit, in einem der Workshops das Wissen zu erweitern. Wir freuen uns, dass wir einen Gutschein für Samstag, 15. Juni 2019, verlosen können.

Logo der Grafikagentur Horst und Freunde, Graues Quadrat mit weißer Schrift Horst & Freunde

Natascha Montenbruck unterstützt uns in diesem Jahr mit ihrer Werbeagentur horst&freunde. Die gelernte Grafikdesignerin bietet alles, was Print- und Webprojekte schön und wirksam macht. Auch für  uns.

 

Wollen Sie Sponsor des Literaturcamp Bonn 2019 werden?

Die Organisation eines Barcamps ist ein Balanceakt. Wenn die entstehenden Kosten nicht über eingeworbene finanzielle Unterstützung von Sponsoren gedeckt werden, können Barcamps nicht stattfinden. Insofern braucht auch das Literaturcamp Bonn Sponsoren.

Wer das Literaturcamp Bonn unterstützen möchte, ist herzlich willkommen und kann sich jederzeit melden! Wir haben Sponsorenpakete geschnürt und würden uns freuen, wenn Ihnen davon etwas passt. Selbstverständlich können wir auch individuelle Förderung vereinbaren. Rufen Sie uns an!

An wen wende ich mich?

Kontakt zum Organisationsteam:

Ursula Fuchs
Luigi-Pirandello-Straße 12
53127 Bonn
Mobil: 0174-789 24 98
E-Mail: ursula.fuchs@literaturcampnrw.de

Ute Lange
Mobil: 0179 – 73 19 772
E-Mail: ute.lange@literaturcampnrw.de