3 Fragen an… Selfpublisher Verband e.V.

Die Geschäftsführerin des Verbandes, Vera Nentwich, sagt in unserem Interview „3 Fragen an…“ warum der Selfpublisher Verband das Literaturcamp Bonn als Silbersponsor unterstützt:

Logo des Selfpublisher Verbandes in Worten, angeordnet in zwei Zeilen

Was genau macht der Selfpublisher-Verband?

Der Selfpublisher-Verband e.V. ist eine starke Stimme für die unabhängigen Autorinnen und Autoren im deutschsprachigen Raum. Um Dinge zu bewegen, ist es wichtig, dass es einen Ansprechpartner für Institutionen und Unternehmen gibt, der die Belange des Selfpublishing vertritt. Der Verband setzt sich für einen besseren Zugang zur Buchbranche, für Transparenz und Fairness und die weitere Professionalisierung des Selfpublishing ein.

Welche Unterstützung bietet der Verband Autorinnen und Autoren?

Neben direkten Vergünstigungen bei Kooperationspartnern bietet der Verband eine kostenlose juristische Erstberatung und die Möglichkeit der Präsenz auf den führenden Messen an. Zudem fördert der Verband den Austausch unter den Mitgliedern auf zahlreichen Wegen, z.B. durch die immer mehr werdenden Regionaltreffen, durch Onlineevents oder Foren und Gruppen im Internet. Ein wesentliches Element ist, dass wir unseren Mitgliedern eine Heimat geben, wo sie sich treffen und untereinander austauschen können.

Vera Nentwich steht in einem Raum an einer Holztheke ind Brusthöhe, lehnt sich mit einem Arm auf, unter dem Arm eine Zeitung und schaut in die Kamera.

Vera Nentwich, Geschäftsführerin des Selfpublisher Verbandes und Autorin
Foto: Thomas Nentwich

Was hat den Selfpublisher-Verband motiviert, das Literaturcamp Bonn zu sponsern?

Uns ist es wichtig, dass die Menschen, die sich mit Literatur beschäftigen, eine unverstellte Sicht auf Selfpublishing und die verlagsunabhängig veröffentlichenden Autorinnen und Autoren bekommen. Auf dem Literaturcamp Bonn treffen sich genau diese Menschen und wir möchten mit ihnen ins Gespräch kommen. Wo geht dies besser, als in der lockeren und inspirierenden Atmosphäre eines Barcamps?

Mehr über Vera erfahrt ihr auf ihrer Homepage https://vera-nentwich.de/ oder ihr folgt ihr auf Twitter @VerasWelt oder FB https://de-de.facebook.com/autorinveranentwich/