Termine

Sehen wir uns in Bonn?

Der nächste Termin für das Literaturcamp Bonn ist der 28. April 2018

Los geht es mit der Einführungsrunde und der Sessionplanung.

Bei der Einführungsrunde stellen sich alle Teilnehmenden sich kurz mit Namen vor und nennen ihre drei Hashtags, mit denen sie sich zum Barcamp angemeldet haben (z. B. Mein Name ist Uschi Fuchs und meine Hashtags sind #Kommunikation, #Literatur und #Vegetarierin).

Jeder und jede, der/die ein Thema anbieten und diskutieren möchte, kann eine Session anbieten. Das kann ein Vortrag,  ein gemeinsames Brainstorming oder eine Diskussion sein. Ebenso kann man auch eine Session nutzen, um eine Frage zu klären, beispielsweise, wenn man sich für ein Thema interessiert und sein Wissen darüber gerne vertiefen möchte wie „wie genau geht denn das mit dem Selfpublishing?“.

Je nach der Anzahl der zur Verfügung stehenden Räume werden die Sessions in einzelne Slots aufgeteilt. So finden immer mehrere Veranstaltungen gleichzeitig statt und dann kommt die schwere Entscheidung, welche Session man besuchen möchte.

Jede Session dauert rund 30 Minuten mit Zeitpuffer für anschließende Diskussionen und den Wechsel zur nachfolgenden Session.

Diskussionen sind nicht nur in den Sessions erwünscht sondern auch in den Pausen!